Startseite

Aktuelles

Liebe Mitglieder,
da die Halle wieder für den Trainingsbetrieb geöffnet wurde möchten wir euch über die aktuellen Regelungen informieren. Die folgenden Zeilen gelten nur für den Trainingsbetrieb der Erwachsenden.

1. Anzahl an Personen in der Halle: Derzeit können maximal 10 Personen gleichzeitig am Training teilnehmen, auch wenn unter den Trainierenden geimpfte/genesene Sportler anwesend sind.

2. Testpflicht: Grundsätzlich (d.h. es gibt Ausnahmen) hat jeder Sportler einen negativen Test vorzuweisen. Es muss ein negatives Coronatest-Ergebnis einer innerhalb von 24 Stunden vor der Sportausübung vorliegen. Es ist ein zertifizierter Test anzuwenden.

3. Testdurchführung via Selbsttest: Es reicht ein zertifizierter Selbsttest, der im 4-Augen-Prinzip durchgeführt wurde. Für die Dokumentation wurde seitens Senat ein Vordruck entworfen, der vor der Teilnahme am Training vorzulegen ist. Link: LSB-Testprotokoll

Anmerkung Abteilungsleitung TT: Welcher Test hierfür genau als zertifiziert gilt geht aus dem Internetauftritt des LSB nicht hervor. Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat auf seiner Seite entsprechende Listen. Außerdem muss eine zweite volljährige Person bei der Testdurchführung anwesend sein und für die ordnungsgemäße Durchführung unterschreiben (4-Augen-Prinzip). Wenn vor Trainingsbeginn an der Halle ein Selbsttest durchgeführt werden soll, dann kann für denjenigen unter Umständen das Training verspätet beginnen, da die Tests meist eine Wartezeit von 15 Minuten haben.

4. Testdurchführung via Testzentrum: Natürlich können auch Testergebnisse von offiziellen Testzentren oder Teststationen vorgelegt werden.

5. Testbefreiung: Seit dem 1. Mai 2021 sind Menschen in bestimmten Fällen von der Pflicht befreit, das Testangebot wahrzunehmen, wenn sie

  • mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff vollständig geimpft sind und die finale Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt,
  • genesen sind nach einer Infektion mit dem Coronavirus:
    a) und ein mehr als sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion nachweisen können und die mindestens eine Impfung mit einem von der Europäischen Union zugelassenen Impfstoff erhalten haben,
    b) als genesene Personen gelten, die ein mindestens 28 Tage und höchstens sechs Monate zurückliegendes positives PCR-Testergebnis auf eine Infektion mit dem Coronavirus nachweisen können.

6. Hygienekonzept: Das bisher veröffentlichte Konzept gilt weiterhin.

Zusammenfassung: Wenn ihr nicht von der Testpflicht ausgenommen seid, macht ihr den Hygieneverantwortlichen das Leben am Leichtesten, wenn ihr euch in einem Testzentrum testen lasst. Hier wird sichergestellt, dass ein zertifizierter Test richtig durchgeführt wurde, Papierkram fällt weg und euer Geldbeutel wird geschont.

Die aktuelle Regelung in voller Gänze findet ihr unter: lsb-berlin.net

Mit sportlichem Gruß
Konrad

/
Liebe Mitglieder,
wie ihr den Nachrichten entnehmen konntet, hat der Senat am 01.06. über den nächsten Öffnungsschritt zum 04.06. entschieden. Darin für uns erfreulich, dass der Sport in geschlossenen Räumen (dazu zählen auch Turnhallen) bis zu einer Gruppe von maximal 10 Personen zugelassen wird. Damit heißt es jetzt wieder “Schläger in die Hand und los geht’s!”
 
Unter folgenden Bedingungen:
– Das Bezirksamtsportamt muss die Halle freigeben. -> Freigabe erfolgt!
– Hallennutzung nur Montag-Freitag möglich
– Teilnahme für Erwachsene nur mit negativem Testergebnis (nicht älter als 24h), kompletter Schutzimpfung (14 Tage nach letzter Impfung) oder offiziellem Befund einer Infektion (nicht älter als 6 Monate)
– Hygienekonzept (Tragen einer medizinischen Mund-Nase-Bedeckung außer beim Sport, Abstand, Desinfektion der Sportmaterialien)
– Dokumentation der Anwesenheit
 
Die Hygieneverantwortlichen haben sich bereit erklärt, ihre Funktion weiterhin auszufüllen – vielen Dank hierfür von der ganzen Abteilungsleitung und der Mitglieder. Diese koordinieren und dokumentieren die Trainingsanwesenheit und achten auf die Umsetzung des Hygienekonzepts.
 
Folgende Zuteilung gibt es:
Montag: Konrad
Dienstag: Grit
Mittwoch: Christin und Karsten
Donnerstag: Hendrik
Freitag: Mike
Jugend: Kay
 
Zur Erleichterung der Verteilung auf Trainingstage bleiben wir bei den Trainingsgruppen aus dem letzten Jahr. Hier hatten wir für einzelne Sportlerinnen und Sportler feste Trainingstage festgelegt. Sollte es hier Änderungswünsche geben, sagt bitte Bescheid. Die genaue Koordination übernehmen wie gesagt die Hygieneverantwortlichen.
 
(Hendrik, hör auf zu quatschen…)
WAS MUSS ICH MACHEN, UM ZU TRAINIEREN?
1. Wochentag aussuchen abhängig von Trainingsgruppe
2. Hygieneverantwortliche/n (am besten über die eingerichteten Whatsappgruppen) kontaktieren
3. Bei freiem Platz, frühestens 24h vorher testen oder entsprechenden Impfnachweis vorlegen.
4. Zum Training erscheinen und Spaß haben.
 
In diesem Sinne hoffen wir auf weiter sinkende und stabile Fallzahlen, denn dann winkt zwei Wochen später der nächste Öffnungsschritt.
 
Sportliche Grüße
Hendrik (im Namen der ganzen Abteilungsleitung)
 
/

Liebe Mitglieder,

hiermit werdet ihr herzlich eingeladen zur diesjährigen Mitgliederversammlung des Hauptvereins am 01. Juli in der HOWOGE-Arena Hans Zoschke.

Einladung-MV-2021

/

Liebe Mitglieder,

folgend findet ihr den Mitgliederbrief unseres Präsidenten. Bitte nutzt die Chance und bleibt in dieser schwierigen Zeit in Kontakt.

Mitgliederbrief-2021

Eure Abteilungsleitung

/

Liebe Mitglieder,

das Sportjahr 2021 beginnt, wie das alte Jahr aufgehört hat – ohne unseren geliebten Sport. Sobald es eine Entwicklung gibt, die in Richtung Normalität geht, lassen wir es Euch wissen.

Wir haben in diesem Jahr einiges vor: Verteilen der neuen Trikots, Ausprobieren neuer Netze und Tische sowie ein Vereinssommerfest (so viel Optimismus müssen wir uns bewahren).

Auf unserer Mitgliederversammlung im November haben wir u.a. eine Änderung in der Beitragsordnung beschlossen, die vor allem Personen betrifft, die einen Antrag auf Beitragsermäßigung gestellt haben, der über das komplette Jahr als geltend zu erwarten ist (z.B. Rentnerinnen und Rentner): Hier reduziert sich der Jahresbeitrag bei Zahlung bis zum 20.01. auf 110€.

In diesem Sinne danken wir allen Mitgliedern für eine rechtzeitige Zahlung der Beiträge – viele haben dies schon gemacht.

Lasst uns nun hoffen und unser Bestes geben, dass wir das Virus so gut abwehren, wie manchen Schuss oder Topspinball.

Sportliche Grüße
Hendrik

PS: Das Protokoll der Mitgliederversammlung erhaltet ihr von Euren Mannschaftskapitäninnen und -kapitänen oder von der Abteilungsleitung.

/

Liebe Mitglieder,

unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet am 12. November in Cafeteria der Grundschule unter dem Regenbogen statt – gegenüber der neu sanierten Halle auf unserem Schulgelände. Grund sind die Beschränkungen auf 20 Personen in unserer Halle. Aufgrund der aktuellen Covid-Situation arbeiten wir derzeit auch an einem Live-Stream, sodass ihr die Mitgliederversammlung optional auch von zu Hause aus verfolgen könnt.

Los geht´s um 18:30 Uhr. Wir freuen uns auf pünktliches und zahlreiches Erscheinen.

Einladung

Eure Abteilungsleitung

/

Liebe Leute,

sicher haben es viele mitbekommen, aber nun die „offizielle“ Mitteilung „Eurer“ Abteilungsleitung: Ab 02.11. ist der Trainingsbetrieb EINGESTELLT!

Wir hoffen, dass schnell die Welle gebrochen ist und wir wieder dem Sport nachgehen können.

Derzeit prüfen wir noch, ob wir unsere Mitgliederversammlung am 12.11.2020 wie geplant durchführen können.

In diesem Sinne: Kopf hoch und gesund bleiben.

Beste Grüße
Hendrik

/

Termine

  1. 01. Jul / 19:00 - 22:00 - Mitgliederversammlung Hauptverein

Spiele der nächsten 14 Tage

Datum Heim vs Gast

Ergebnisse der letzten 14 Tage

Datum Heim vs Gast